Archiv der Kategorie: Kuba 2017

Kuba Tag 3: Havanna – der Stadtteil Vedado, US Mafia, kubanisches Eis und ein ungewöhnlicher Friedhof

Am dritten Tag in Havanna liefen wir in einer brüllenden Hitze (heute war mal die Sonne draußen) in den moderneren Stadtteil „Vedado“.

Ein Besuch des Hotel National (und ein paar Mojitos), welches den größten Treffpunkt für die US Mafia in den 50er Jahren darstellte, durfte ebensowenig fehlen wie ein paar Kugeln Eis aus der bekanntesten Eisdiele Kubas „Coppelia“, die sogar einem oskarnominierten Film vorkam Erdbeer und Schokolade (Fresa y Chocolate)

Der Besuch des größten Friedhofs Havannas überraschte uns mit einer Art Friedhof, welche wir bisher noch nicht gesehen hatten.

Kuba Tag 3: Havanna – der Stadtteil Vedado, US Mafia, kubanisches Eis und ein ungewöhnlicher Friedhof weiterlesen

Kuba Tag 1: Abflug in Stuttgart (via Düsseldorf) und Ankunft in Havanna

Die erstaunlich unkomplizierte Reise mit der insolventen Airline AirBerlin. Kurzer Pitstop in Düsseldorf – das Propellerflugzeug hat uns wunderbar an das Ziel gebracht. Ab Düsseldorf dann bequemes Sitzen in einer vierer Reihe ganz für uns (bestes Nickerchen in einem Flugzeug ever). In Havanna dann natürlich der Schlag gegen die Klimawand, aber ansonsten eine bequeme Ankunft ohne Probleme. Kleine Taxifahrt zum Casa und auch hier wunderbarer Empfang und viel tolleres Zimmer als erwartet. Der Abend wurde dann natürlich gleich mit ein paar Mojitos angestimmt. Unser erster Tag ganz im Sinne von gutem Essen, gutem Trinken und einer pulsierenden Stadt. Havanna macht einen tollen ersten Eindruck.

Kuba Tag 1: Abflug in Stuttgart (via Düsseldorf) und Ankunft in Havanna weiterlesen