Island 2018 – Tag 6: Eine elendig lange Fahrt, schöne Aussichten und eine kleine Bartour

Wir hatten heute schon als langen Fahrtag geplant. Gute 6 Stunden sind wir auf der Straße unterwegs und halten auch nur selten an. Die Winde verlocken einen auch nicht gerade zu größeren Wanderungen. Manchmal schaut aber auch etwas Sonne hervor, wodurch wir hier und da paar nette Momente genießen können.

Den Abend verbringen wir dann in Akureyri. Unser Hostel liegt ideal neben ein paar Pubs, weshalb wir nach der besten Happy Hour suchen (Spoiler, es gibt keine gute und das Bier kostet trotzdem 8 EUR)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.